Berlin - Ralf Leinemann kennt sich aus in der Berliner Bau- und Immobilienszene. Ob es um den Flughafen BER oder um Wohnungsbauinvestoren geht: Die Kanzlei des Fachanwalts für Bau- und Architektenrecht, für die in Deutschland 65 Rechtsanwälte arbeiten, berät viele Großunternehmen. Für Hochtief begleitete der Westfale die Privatisierung der Berliner Flughäfen – bis sie 2007 von der Politik abgesagt wurde. Seitdem erlebte das Projekt BER viele Turbulenzen. Zeit für eine Bilanz.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.