Berlin - Sein Büro ist noch nicht fertig. Mario Czaja kommt zum ersten größeren Interview seit Amtsantritt in einen schmucklosen Besprechungsraum der Gesundheits- und Sozialbehörde in Kreuzberg. Er pendelt außerdem regelmäßig zur Justizbehörde, die er übergangsweise betreut. Er sieht blass aus, von einer Erkältung ist die Stimme belegt. Czaja ist 36 Jahre alt, seit 1999 sitzt er im Abgeordnetenhaus, dreimal hat er seinen Wahlkreis in Mahrzahn-Hellersdorf direkt gewonnen. Er ist der erfolgreichste Unionspolitiker im Osten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.