Die rot-schwarze Koalition rettete sich in die Sommerpause gerade so hinein. Die Fußball-Wochen überdeckten den Streit über das Gasnetz, über Flüchtlingspolitik, über Personalien. SPD-Fraktionschef Raed Saleh zeigt sich, kurz vor seinem Ostseeurlaub, gelassen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.