Berlin - Als ehemaliges Arbeiter-Kind sang er bei Simply Red Melodien für Millionen und wurde zum steinreichen Hedonisten. Jetzt, im Alter von 52 Jahren, startet Mick Hucknall, der streitbare Mann mit der naturroten Lockenmähne und der überreifen Soulstimme, auf Empfehlung der Hälfte der Rolling Stones seine Solokarriere. An diesem Freitag wird er als Hauptattraktion der "Aida Night Of The Proms" auf der Bühne der O2 World für musikalische Geschmeidigkeit sorgen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.