In Berlin und Sachsen-Anhalt hat die Polizei am Donnerstagmorgen Razzien bei mutmaßlichen Islamisten durchgeführt. Durchsucht wurden nach Informationen der Berliner Zeitung unter anderem ein Hochhaus in der Lipschitzallee in Neukölln sowie ein Haus in Charlottenburg. Hintergrund waren laut Generalstaatsanwaltschaft Ausreisen in das Herrschaftsgebiet der Terrormiliz Islamischer Staat. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.