Rund zwei Monate nach der Attacke gegen einen Israeli mit Kippa in Berlin ist der 19-jährige Täter zu vier Wochen Arrest nach Jugendstrafrecht verurteilt worden. Das Amtsgericht Tiergarten befand den jungen Syrer der gefährlichen Körperverletzung mit einem Gürtel und Beleidigung für schuldig. Zudem wird er für ein Jahr unter Erziehungsaufsicht gestellt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.