Berlin -  Jetzt geht das Impfen für jedermann endlich los. Ab dem 7. Juni fallen bundesweit komplett die Prioritäten weg. Für die Berliner heißt das, dass sie sich ab Montag nicht nur bei den Hausärzten, sondern auch in den Impfzentren ohne Vorzeigen einer Priorität gegen Corona impfen lassen können. Für Kinder ab 12 Jahren ist das jetzt ebenfalls möglich. Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) kündigte über 130.000 zusätzliche Impfdosen an und erntet dafür Kritik. Denn die meisten impfwilligen Berliner ohne Priorität werden nicht sofort einen Termin bekommen. Denn diese sind in den Impfzentren genau so rar wie der Impfstoff.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.