Die Berliner Mischung aus Wohnen und Gewerbe ist zwar typisch für die Stadt, wird aber immer seltener.
Die Berliner Mischung aus Wohnen und Gewerbe ist zwar typisch für die Stadt, wird aber immer seltener.
Foto: Berliner Zeitung/Paulus Ponizak

Berlin - Schön ist es nicht, das Gewerbegebiet an der Rhenaniastraße im Spandauer Ortsteil Haselhorst: ein paar Flachbauten für kleine Klitschen, die meisten unsaniert, ziemlich durcheinander und struppig, aber in seiner Mischung doch typisch für Berlin. In vielen Bezirken gibt es solche lange vernachlässigte Ecken.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.