Berlin/Schönefeld - Es wird wieder gereist, am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) steigen die Passagierzahlen. Doch ausgerechnet jetzt ist das Zugangebot zum neuen Airport der Hauptstadt-Region ausgedünnt worden. „Endlich gibt es wieder mehr Flugziele, und die Menschen wollen in den Urlaub fliegen. Aber derzeit fahren weder der Flughafenexpress FEX, noch der RE7, noch die RB14 zum Flughafen“, sagt Matthias Winkler aus Spandau, der am Dienstag zum BER fuhr, und ärgert sich. „Das ist unhaltbar.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.