Berlin - Zehn, neun, acht. Die etwa 350 Menschen auf den Stufen des Pamukkale-Brunnens im Görlitzer Park zählen am Freitagnachmittag den Countdown, dann nehmen sie alle gleichzeitig einen tiefen Zug. Rauch steigt auf, ein süßlicher Geruch strömt in die Luft. Hier wird gekifft. Mit Erlaubnis der Polizei. Und zwar aus Protest.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.