Berlin/Niemegk - Was macht ein Autobahnpolizist vor Dienstbeginn? Es gießt seine extragroßen Tomaten. Freunde und Bekannte aus Niemegk nennen Bernd Wolff deshalb schon länger den Gemüsekönig. Wenn es um pure Größe geht, können dem 58-Jährigen in Sachen Gemüse wohl nur wenige das Wasser reichen. Apropos Wasser: Zum Gießen muss es abgestanden sein, sagt Bernd Wolff. Für seine Gartenriesen, all die Zucchini, Kürbisse, Gurken und Tomaten in XXL, ist ihm keine Anstrengung zu viel. Nur mit dem Erbsenzählen hält sich ein Gemüsekönig eher nicht auf.

Seine größte Tomate wiegt über ein Kilogramm

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.