Thomas Jäger hat am Telefon gesagt, 50 Visitenkarten seien das mindeste, mit weniger brauche man gar nicht erst kommen. „Und geben Sie Ihrem Gesprächspartner immer zwei Kärtchen. Sagen Sie ihm: ,Eine Karte ist für Sie, mit der anderen dürfen Sie mich gern weiterempfehlen.’ Dann läuft das Geschäft.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.