Die Bergmannstraße ist vollgeparkt, voll befahren und voller Konflikte der Verkehrsteilnehmer und Fußgänger. Das soll sich ändern.
Foto: Markus Wächter  

BerlinBuchhändler Lutz Stolze will schon die ganze Zeit eine rauchen. Die junge Frau, die eben nach einem Beziehungsratgeber zu dem Thema, wie Paare es gemeinsam aus der Krise schaffen, gefragt hat, vertröstet er. Das Buch sei zurzeit nicht bestellbar. Die Frage nach dem Zustand seines Kiezes möchte er am liebsten gar nicht beantworten. Diese Krise sei unlösbar.

Buchhändler Lutz Stolze nervt das Gewese um den Bergmannkiez. 
Foto: Berliner Zeitung/Markus Wächter

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.