Viele Klinikärzte in Berlin und Brandenburg sind frustriert.
Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Berlin - Das Bild, das der Marburger Bund vom Arbeitsalltag der Ärzte an den Kliniken in den Ländern Berlin und Brandenburg zeichnet, ist ein düsteres Bild. Von massiver Arbeitsüberlastung ist die Rede, von Zeitdruck, von Frustrationen, von wiederkehrenden Anzeichen für Depressionen und von einer großer Unzufriedenheit bei Medizinern.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.