Berlin - Bis vor ein paar Wochen verirrte sich nur selten jemand auf das obere Parkdeck der Neukölln Arcaden. Wer doch mal den Fahrstuhl in die fünfte Etage nahm, dann die schneckenförmige Auffahrt zur nächsten Ebene hoch lief, sah kein Auto weit und breit, nur weiße Pfeile und Parkstreifen auf dem Boden. Dazu ein fantastischer Blick über die Stadt und ein weiter Himmel. Jetzt kann man diesen Ausblick mit einem kühlen Drink in der Hand genießen – im Kulturdachgarten „Klunkerkranich“, der an diesem Wochenende Eröffnung feiert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.