Wer fährt das Dolmus? Diese Frage musste am Dienstagmorgen auf dem Parkplatz der Komischen Oper erst einmal beantwortet werden. Zunächst wollte es der Dramaturg machen, Pavel Jiracek. Er hatte den Schlüssel schon in der Hand, bekannte dann aber, er könne nicht einparken. Am Ende saß der Kontrabassist am Steuer. Vielleicht, weil er es gewohnt ist, unhandliche Instrumente zu manövrieren.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.