1500 Strom-Roller bot die Bosch-Tochter Coup in Berlin zum Verleih an. Ende vergangenen Jahres schloss Bosch das Geschäft dann überraschend.
Foto: Coup

Berlin-Mitte - Die grün-schwarzen Elektroroller gehörten bereits zum Stadtbild. 1500 einsitzige Strom-Scooter hatte die Bosch-Tochter Coup in Berlin im Einsatz. Ende November gab das Unternehmen dann völlig überraschend bekannt, sich aus dem Geschäft zurückzuziehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.