Vergangene Woche habe ich hier den Vorschlag gemacht, eine Pflicht-Elternzeit von zwei Monaten für Väter einzuführen, um für mehr Gerechtigkeit zwischen den Geschlechtern zu sorgen. Nach der Geburt eines Kindes sind es meist die Frauen, die beruflich zurückstecken, oft unfreiwillig. Nur eine Minderheit der Väter nimmt eine längere Auszeit, die meisten arbeiten weiter.

Offenbar sind die Fakten über Elternzeit wenig bekannt

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.