Was ist aus dem Sommerloch geworden? Früher hatte Deutschland in diesen Wochen Urlaub von schlechten Nachrichten. Dieses Jahr ist es anders. Auf den Klimawandel ist Verlass -atmosphärisch wie politisch: Statt satter Hochdruckgebiete ziehen hitzige Debatten übers Land. Terror und Flüchtlinge, diese zwei Worte sind gerade dabei, zum Synonym zu werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.