Zu den Berliner Nicht- und AfD-Wählern gehören neben Gleichgültigen, Ausländerfeinden oder Neonazis nicht wenige Menschen, die vieles an den aktuellen Prioritäten der Politik lebensfremd und menschenfeindlich finden. Um deren und anderer Leute Gereiztheit besser zu verstehen, betrachten wir unseren ziemlich orientierungsarmen Senat.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.