Ist ein Fisch noch ein Fisch, wenn eine Lehrerin ihn in Form eines Schmuckstücks um den Hals trägt? Ist ein großes Kreuz am Hals einer Lehrerin gefährlich, wohingegen ein kleines Kreuz kein religiöses Bekenntnis ausdrückt? Wann ist ein Symbol ein Symbol und wann nur ein Schmuckstück? Mit solchen Fragestellungen beschäftigen sich normalerweise Religionsgelehrte. In Berlin bewerten solche Fragen Verwaltungsfachkräfte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.