Ihhh“, sagt das Kind, zieht sich die Jacke über die Nase und wendet sich von dem Mann ab, der uns mit brennender Zigarette entgegenkommt. Nein, es ist nicht schön, wenn einen all die aus öffentlichen Gebäuden vertriebenen Raucher auf dem Bürgersteig vollqualmen. Aber: Als ich im Alter des Kindes war, rauchten die Leute innen, und das war noch weniger schön. Noch Anfang der 90er-Jahre gab es in der Maaßenstraße einen Arzt, der sogar in seinem Sprechzimmer rauchte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.