Berlin - Ein Zug saust durchs Land, ein Super-ICE, eine Wundermaschine, der Schulz-Zug. Der Mann an der Spitze heißt Martin Schulz, Kanzlerkandidat und neuer Retter der SPD. An mir rauscht dieser Zug allerdings vorbei. Ich fühle mich nicht angesprochen, als Frau, Mutter und Ostdeutsche.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.