Es ist eine Woche her, da hat Russlands Außenminister Sergej Lawrow dem Moskauer „Ersten Kanal“ ein ausführliches Interview gegeben. Es ging darin um das russisch-amerikanische Verhältnis. Lawrow legte dar, warum die mit den USA ausgehandelte Waffenruhe für Aleppo gescheitert sei.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.