Vor einer Woche schrieb ich zum 80. Jahrestag der Flüchtlingskonferenz von Évian, abgehalten zur Rettung der existenziell bedrohten deutschen und österreichischen Juden. Ich pries den US-Präsidenten, Deutschland kam sehr schlecht weg, Polen, Rumänien und Ungarn standen am Pranger, und ich schrieb, dass seinerzeit „käufliche Schlepper“ nicht wenige Juden retteten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.