Drei dramatische Ereignisse der vergangenen Woche zwingen Europa, den Blick auf den Nahen Osten zu richten, denn sie sind die Vorboten kommenden Unheils. Aus Syrien werden Massaker gemeldet, nachdem es dem Assad-Regime mit Hilfe Russlands und des Irans gelungen ist, die Rebellen in ihrer Hochburg Aleppo zu besiegen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.