Wer heute 30 Jahre alt ist, der erlebte, wie Berlin Jahr für Jahr um die 3.400.000 Einwohner schwankte. 1995 waren es 3.471.418. Im Jahre 2000 sank die Einwohnerzahl auf 3.382.169. Das war der niedrigste Stand in jenen Jahren. 2011 knackte Berlin die Marke von 3.500.000. So viel Einwohner hatte die Stadt seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr gehabt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.