Ziemlich genau ein Jahr ist es jetzt her, da hatte sich auf einer Diskussion über Meinungsfreiheit in Dresden der sächsische Verleger und Vordenker der Neuen Rechten, Götz Kubitschek, zu Wort gemeldet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.