Berlin unterhält Partnerschaften mit 17 Städten auf der ganzen Welt, die meisten davon Hauptstädte. Viele Verträge wurden unmittelbar vor und nach der Wiedervereinigung abgeschlossen. Heute sind die Verbindungen mal lebendig, mal weniger. Doch kein Verhältnis ist derzeit so schwierig wie das zu Moskau. Wie kann in Zeiten des Krieges ein Verhältnis zur Hauptstadt des Aggressors aussehen? Die Berliner Landespolitik schwankt zwischen Aufkündigen, Aussetzen, Auf-Eis-legen oder Ruhenlassen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.