Schönefeld schließen – davon ist schon lange nicht mehr die Rede. Denn der jetzige Flughafen wird auch künftig gebraucht, damit der BER nicht unter dem Ansturm der Fluggäste kollabiert. Ein neues Konzept der Flughafengesellschaft FBB sieht nun vor, den Standort weiter zu entwickeln. Nachdem bereits der Projektausschuss über die geplante „Betriebsoptimierung Schönefeld/ SXF“ beraten hat, wird am Freitag der Aufsichtsrat darüber sprechen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.