Die geplante rot-schwarz-grüne Koalition in Brandenburg will die Kita-Beiträge für zwei weitere Jahre streichen - das steht aber noch unter einem Finanzierungsvorbehalt. „Wir wollen, dass die Kindergartenzeit in Brandenburg beitragsfrei wird“, sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Mittwoch in Potsdam nach den Koalitionsverhandlungen zur Bildungspolitik. Am Ende müsse darüber noch abschließend diskutiert werden, wenn alle Themen vorliegen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.