Die Firma Bio Diät Berlin schließt zum 30. September ihre zehn Berliner Filialen von „Kräuter Kühne“. Das meldet der RBB und verweist auf eine Bestätigung des bayrischen Eigentümers Dermapharm. Den 50 Mitarbeitern in Berlin wurde bereits gekündigt.

Das Heilkräuterhaus mit seinen lindgrünen Boxen hatte Hans-Joachim Kühne vor gut 70 Jahren gegründet, vor zwei Jahren hat es Dermapharm gekauft. Doch nun lasse sich das Sortiment nicht mehr „langfristig profitabel fortführen“, begründet Dermapharm die Schließung. Auch Läden in anderen Städten sind betroffen: Die Filiale in Hannover schließt im November. (BLZ)