Berlin - Jahrelang ist die Kriminalität in der Hauptstadt gesunken. Jetzt steigt sie wieder. Erste Zahlen wurden am Montag bekannt. Sie stammen aus einer Antwort des Senats auf eine kleine Anfrage der CDU-Fraktion. Demnach nahm die Polizei im vergangenen Jahr 497.342 Strafanzeigen auf. Das sind über 32.600 Anzeigen mehr als im Jahr 2010.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.