Berlin - Ein eigenes Fernsehprogramm oder spezielle Yoga-Kurse gibt es für Hunde bereits. Ein Berliner Museum bietet nun zeitweise auch Museumsführungen für den besten Freund des Menschen. Anlässlich der Ausstellung „Wir kommen auf den Hund!“ gibt es im Kupferstichkabinett Führungen für Hund und Herrchen. Start war am Mittwoch.

„Ausnahmsweise dürfen die Vierbeiner, denen sonst der Zugang ins Museum verwehrt ist, zusammen mit dem Frauchen und Herrchen ins Kupferstichkabinett eintreten“, teilte die Einrichtung mit.

Dabei müssen Waldi & Co aber einige Regeln beachten: Maulkorb und Leine sind Pflicht. Auch das Bein sollten sie besser nicht heben: „Eventuelle Verunreinigungen können in Rechnung gestellt werden.“ (dpa)