Berlin - Am Sonnabend ist die Polizei gleich an mehreren Stellen in der Stadt massiv gefordert: Zum einen gilt es das Fußballspiel der beiden Berliner Bundesligisten Hertha BSC und 1. FC Union in Köpenick abzusichern, zum anderen eine Großdemonstration zu beschützen. Mehr als 1300 Polizisten werden im Einsatz sein. Die Gewerkschaft der Polizei spricht von extremer Belastung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.