Wer mit dem geflügelten Totenkopf durch Berlin fährt, den wird die Polizei schnell anhalten. Denn das Symbol des Rockerclubs Hells Angels darf nicht öffentlich gezeigt werden. Sogar ein solches Tattoo muss im Schwimmbad überklebt werden. Dagegen wollen Rocker aus ganz Deutschland am Sonnabend protestieren.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.