Der Berliner Senat will mit drei zusätzlichen Außenstellen die völlig überlastete Zentrale Anlaufstelle (ZAA) für Flüchtlinge in Moabit entlasten. „1500 bis 2000 Vorsprachen pro Tag sind im Lageso in der Turmstraße nicht dauerhaft organisierbar“, sagte Sozialsenator Mario Czaja (CDU) der Deutschen Presse-Agentur. Die ZAA liegt auf dem Gelände des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lageso).

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.