Berlin - "Was meinst du - 99,8 oder 99,7 Prozent?", fragte eine grüne Abgeordnete am Sonnabendmittag in der Jerusalemkirche einen Mit-Grünen. Die Antwort gaben die Berliner Delegierten prompt per Stimmzzettel: Am Ende waren es immer noch stolze 94,5 Prozent, die Bettina Jarasch, 44, auf dem Landesparteitag das Vertrauen aussprachen. Auch Daniel Wesener trat wieder an. Den 37-Jährigen wählten 95,4 Prozent. Beide übertrumpften damit ihre eigenen Ergebnisse vor zwei Jahren deutlich: Jarasch um mehr als zehn, Wesener gar um fast 20 Prozent.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.