Man möchte ihm etwas Tröstendes sagen, einen Ausblick zeigen, der Hoffnung macht. Denn Werner Castorf, der, wie er sagt, nie ein trauriger Mensch gewesen sei, kann zurzeit nichts Positives in seinem Leben finden. Der Mann, 90 Jahre alt, steht in seinem kleinen Laden, der längst nicht mehr aussieht wie ein gut geführtes Fachgeschäft, sondern wie ein unsortierter Lagerraum – vollgestellt mit Jalousien, Markisen, Rollos und Sonnenschutzanlagen in etlichen Breiten, Längen und Farben, aus Aluminium, Holz, Papier und Plastik.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.