Wandlitz - Mit einem Seufzer lässt sich die Witwe aufs Sofa fallen. Ihr krummer Diener, die Haare zerzaust, das Hemd halb aus der Hose hängend, versucht, sie zum Aufstehen zu bewegen. „Gnädige Frau, das ist nicht gut. Sie richten sich zugrunde.“ Seit Monaten verschanzt sich die Trauernde in der Wohnung und empfängt keinen Besuch. Dem grobschlächtigen Gutsbesitzer sind die zarten Gefühle der Witwe herzlich egal. Er stürmt ins Haus und fordert sie auf, ihm das Geld auszuzahlen, das ihm ihr verstorbener Mann schuldet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.