Berlin - Seit mehr als zwei Jahren ist sie spurlos verschwunden: Rebecca Reusch aus Neukölln, die in diesen Tagen ihren 18. Geburtstag gefeiert hätte. Die Eltern gehen davon aus, dass ihre Tochter lebt. Die Polizei sucht weiter nach Spuren, hat nun sogar Videos aus Überwachungskameras verschiedener BVG-Busse ausgewertet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.