Lehnin - Die Terroristen sind auf der Flucht, fast ist es der Polizei gelungen, sie an einem Kontrollpunkt zu stoppen, doch sie entkommen und rasen mit ihrem bereits beschädigten Auto über eine Kreuzung. Die Bremsen quietschen, zwei Männer springen heraus, schießen mit ihren Kalaschnikows um sich und stürmen ein Gebäude, an dem „Post“ steht. Drinnen fallen Schüsse, Handgranaten explodieren. Die Täter nehmen Geiseln.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.