„Er rollt und rollt und rollt.“ „Plaste und Elaste aus Schkopau.“ „Der Geschmack von Freiheit und Abenteuer.“ Es gibt wohl nicht viele Werbesprüche, die sich ins Gedächtnis von Generationen eingebrannt haben, oder an die man sich zumindest so gewöhnt hat, dass sie in den Sprachgebrauch eingeflossen sind. Bei „be.berlin“ hat das nie so richtig funktioniert – zu kryptisch und zu fremdsprachig.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.