Nicht gerade eine Schönheit, aber bei Techno-Fans sehr beliebt: Der Club Griessmeuhle in Neukölln. 
Foto: Sabine Guddath

Berlin - Im Technoclub Griessmuehle an der Sonnenallee 221 wird das Publikum am Wochenende zum letzten Mal in den Beats versinken: Die Veranstaltung „The last Cocktail – XXL“ beginnt am Freitag 23.59 Uhr und endet am Montag 8 Uhr. Damit ist in der einstigen Nudelfabrik in Neukölln nach acht Jahren Schluss mit den Partys, die auch international gepriesen wurden. Solche Orte, wo die Nacht das ganze Wochenende nicht zu Ende geht, sind ausschlaggebend für   Berlins Ruf als coolste Partylocation der Welt – noch vor New York oder London.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.