Berlin - Am Alexanderplatz wird jetzt auch das letzte noch freie Grundstück bebaut. Auf dem Areal an der Karl-Liebknecht- Ecke Gontardstraße soll direkt vor dem Panoramahaus ein neues Büro- und Geschäftshaus entstehen. Das teilten die Projektpartner – die vor mehr als 20 Jahren in Berlin gegründete DVI Gruppe, die Formac Consult Real Estate GmbH (F.C.R.E) und die Sascha Gechter Management GmbH – am Mittwoch mit. Die Bauarbeiten haben vor vier Wochen mit dem Aushub der Baugrube begonnen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.