Licht aus: Das Gaslaternen-Museum im Tiergarten wird aufgelöst

Das Konzept eines allzeit zugänglichen, unbewachten Freilichtmuseums in Berlin ist gescheitert. Für die historischen Laternen werden neue Standorte gesucht.

 Das Gaslaternen-Museum im Tiergarten wird wegen Vandalismus abgebaut. Neue Standorte werden gesucht.
Das Gaslaternen-Museum im Tiergarten wird wegen Vandalismus abgebaut. Neue Standorte werden gesucht.Sabine Gudath

Berlin-Das Berliner Gaslaternen-Freilichtmuseum im Tiergarten wird es nicht mehr lange geben. Die Auflösung des seit 1978 ausgestellten Ensembles von insgesamt 103 Leuchten an 90 Positionen zwischen Straße des 17. Juni entlang des Parkwegs bis zur Schleusenbrücke ist beschlossene Sache. Das Problem besteht nicht im fehlenden Willen vonseiten der Betreiber in der Senatsverwaltung für Umweltschutz und Verkehr. Das Problem geht von einer kleinen Zahl von Berlinerinnen und Berlinern sowie zeitweilig in der Stadt Weilenden aus.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat