Ein Bild aus glücklichen Tagen: der künstlerische Leiter Prof. Gregor Seyffert bei Proben.<br>
Ein Bild aus glücklichen Tagen: der künstlerische Leiter Prof. Gregor Seyffert bei Proben.
Imago Stock & People

Berlin - Beim Blick auf den Stundenplan des neuen Schuljahres trauen Yan R. und seine 14-jährige Tochter ihren Augen nicht: Alles ist geblieben, wie es war, an der Staatlichen Ballettschule. Die beiden ungezügelten Ballettlehrer Herr X und Frau Y (Namen sind der Redaktion bekannt), über die es massive Beschwerden gab, unterrichten wie gehabt. Nichts daran hat sich geändert nach acht Monaten Skandalberichten über die Schule.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.