Berlin - Seit einem Jahr leitet Peter Hoeck Domig die Rennbahn Hoppegarten. Im September soll dort zum ersten Mal das Musikfestival Lollapalooza stattfinden. Die Veranstalter haben es von der Hauptstadt nach Hoppegarten verlegt. Doch jetzt beschweren sich Anwohner über das Festival, zu dem 160.000 Gäste erwartet werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.