Berlin - Luxus und Glamour – überall ziehen Einkaufsmeilen die Menschen an. Das Immobilienberatungsunternehmen Cushman & Wakefield hat die teuersten Einkaufsstraße – gemessen an den Mieten pro Quadratmeter – untersucht und herausgefunden, dass zumindest im europäischen Vergleich Deutschland  einiges zu bieten hat.

Die Pariser die Avenue des Champs Élysées liegt vorn, aber in die europäischen Top-20 haben es sieben deutsche Einkaufsstraßen geschafft. Die Tauentzienstraße in Berlin steht immerhin auf Platz 14.

Weltweit führt mit mehr als 2400 Euro pro Quadratmeter Monatsmiete die 5th Avenue in New York das Ranking der teuersten Einkaufsstraßen an. Dahinter folgt auf Platz 2 die Causeway Bay in Hongkong mit 2324 Euro pro Quadratmeter. Platz 3 geht an Paris.