Am Morgen schlugen die Täter zu: Um 7.55 Uhr verabschiedete sich Ali O. wie jeden Tag von seiner Lebensgefährtin. Er hatte das dreigeschossige Mehrfamilienhaus am Neumarkplan in Britz gerade verlassen, als sich zwei maskierte Männer auf ihn stürzten. Sie schlugen ihn mit Fäusten und einem Baseballschläger auf den Kopf. Sie schlugen so lange, bis er reglos auf dem Bürgersteig liegen blieb. Viele Menschen wurden Zeugen der Tat, darunter ein Kind, das ganz in der Nähe stand. Ein Notarzt versuchte, den Niedergeschlagenen wiederzubeleben. Nach einer Stunde musste er aufgeben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.